So messen Sie richtig

Schauen Sie auch gerne in unser Trainingshandbuch!

 

Mit dieser Anleitung finden Sie die korrekte Größe eines Pomppa's

Die Wahl der richtigen Größe ist wichtig. Wenn die Mantelgröße stimmt und gut passt, bietet er maximalen Schutz für wichtige Muskelgruppen und bleibt auch bei voller Geschwindigkeit in gutem Sitz.

Pomppa passt sehr gut für schlanke Hunde und hat auch Abmessungen für schwer gebaute Hunde. Das Wichtigste bei der Auswahl der Größe ist, dass der Mantel die natürliche Bewegung des Hundes nicht stört und sich der Hund im Mantel wohl fühlt.

Pomppa-Mäntel sind der Rückenlänge des Hundes angepasst. Die Größe sollte niemals kleiner sein als die Länge des Rückens. Je nach Größe und Fell des Hundes kann die richtige Größe jedoch größer sein als die Größe des Rückens.

Die Wahl der richtigen Größe hängt auch vom Verwendungszweck des Mantels ab. Bei der Auswahl eines Mantels für den aktiven Einsatz im Freien ist es wichtig, die Größe zu wählen, die gut in die Taille passt. Bei langsameren Aktivitäten und Wartezeiten kann der Mantel etwas größer sein.

Das Bild zeigt, wo die in den Pomppa-Größentabellen verwendeten Messungen vorgenommen werden sollen. Bei der Messung muss der Hund im Stehen und mit dem Rückgrat so gerade wie möglich sein. Die Messungen werden fest vom Hund übernommen. Wenn ein Hund dickes Fell hat, sollte dies berücksichtigt werden, indem bei den Messungen ein wenig Platz gelassen wird.

 

1. RÜCKEN - Messen Sie die Rückenlänge vom Nacken bis zur Schwanzbasis. Der Ausgangspunkt im Nacken liegt im Zusammenfluss von Nacken- und Rückensäule.

2. HALS - Der Halsumfang wird ab dem gleichen Punkt wie zu Beginn der Rückenmessung gemessen. Diese Dimension wird nur für JumppaPomppa verwendet.

3. BRUST - Der Brustumfang wird an der breitesten Stelle der Brust des Hundes gemessen.

4. TAILLE - Der Umfang der Taille wird vom engsten Punkt des Hundes hinter der Brust gemessen.

 

 

 

array (
  'category_id' => 7051076,
  'image' => 0,
  'title' => 'So messen Sie richtig',
  'content' => '

Schauen Sie auch gerne in unser Trainingshandbuch!

 

Mit dieser Anleitung finden Sie die korrekte Größe eines Pomppa\'s

Die Wahl der richtigen Größe ist wichtig. Wenn die Mantelgröße stimmt und gut passt, bietet er maximalen Schutz für wichtige Muskelgruppen und bleibt auch bei voller Geschwindigkeit in gutem Sitz.

Pomppa passt sehr gut für schlanke Hunde und hat auch Abmessungen für schwer gebaute Hunde. Das Wichtigste bei der Auswahl der Größe ist, dass der Mantel die natürliche Bewegung des Hundes nicht stört und sich der Hund im Mantel wohl fühlt.

Pomppa-Mäntel sind der Rückenlänge des Hundes angepasst. Die Größe sollte niemals kleiner sein als die Länge des Rückens. Je nach Größe und Fell des Hundes kann die richtige Größe jedoch größer sein als die Größe des Rückens.

Die Wahl der richtigen Größe hängt auch vom Verwendungszweck des Mantels ab. Bei der Auswahl eines Mantels für den aktiven Einsatz im Freien ist es wichtig, die Größe zu wählen, die gut in die Taille passt. Bei langsameren Aktivitäten und Wartezeiten kann der Mantel etwas größer sein.

Das Bild zeigt, wo die in den Pomppa-Größentabellen verwendeten Messungen vorgenommen werden sollen. Bei der Messung muss der Hund im Stehen und mit dem Rückgrat so gerade wie möglich sein. Die Messungen werden fest vom Hund übernommen. Wenn ein Hund dickes Fell hat, sollte dies berücksichtigt werden, indem bei den Messungen ein wenig Platz gelassen wird.

 

1. RÜCKEN - Messen Sie die Rückenlänge vom Nacken bis zur Schwanzbasis. Der Ausgangspunkt im Nacken liegt im Zusammenfluss von Nacken- und Rückensäule.

2. HALS - Der Halsumfang wird ab dem gleichen Punkt wie zu Beginn der Rückenmessung gemessen. Diese Dimension wird nur für JumppaPomppa verwendet.

3. BRUST - Der Brustumfang wird an der breitesten Stelle der Brust des Hundes gemessen.

4. TAILLE - Der Umfang der Taille wird vom engsten Punkt des Hundes hinter der Brust gemessen.

 

 

 

', 'description' => '', )
← Zurück zum Backoffice    Kuscheln Sie Ihre Fellnase in Pomppa! Wir wünschen einen schönen 2. Advent! Verbergen